Naunspitze Südwestkante - Petersköpfl - Steingrubenwand Südkante - Zahmer Kaiser
Alpin Klettern · 10. Mai 2022
Die Vorderkaiserfeldenhütte im äußersten Westteil des Zahmen Kaisers, ist eine kleine Alpenvereinshütte, die zum einen mit einer sehr guten Küche und zum anderen mit Sportklettergärten in Hüttennähe punktet, bei der man bei einer Kletterpause, eine wunderbare Aussicht auf das Inntal und den Wilde Kaiser genießen kann. Wir haben uns heute zwei leichte, alpin angehauchte Kletterrouten ausgesucht. Zum einen wollen wir der gut abgesicherten Südwestkante der Naunspitze und zum anderen, ein Stückchen
Skitouren im Nationalpark Ècrins - Dome de Ècrins 4015m
Ski-Hochtouren · 09. April 2022
Alle guten Dinge sind drei, denn schon zweimal in den letzten beiden Jahren mussten wir wegen diversen Corona Beschränkungen die Tour ins südliche Frankreich schweren Herzens absagen. Aber dieses Mal konnten wir starten. Trotz meiner eigenen Corona Infektion zwei Wochen vor dem Termin wurde ich rechtzeitig wieder fit. Was war ich froh, als sechs Tage vor dem Start die Freitestung negativ war… Ich freute mich schon riesig, denn diese Skidurchquerung der Dauphine wird von allen, die diese Tour

Skihochtour Rostizkogel - Ötztaler Alpen
Ski-Hochtouren · 20. März 2022
Wo sollten wir nur hinfahren…Nach der letzten, megamäßigen Bruchharschabfahrt vom Hochschober wollten wir es diesmal besser machen. Obwohl das nicht wirklich schwer sein sollte. Unter der Woche hatte es bis auf 2700 Meter hinauf geregnet. Die vorher schon eher dürftigen Verhältnisse wurden noch schwerer. Hinzu kam noch eine gehörige Portion Saharastaub, der sich Tage in der Luft hielt und dadurch die nächtliche Abstrahlung der Schneedecke verhinderte. Resultat aus dem Ganzen…eine schwere, kompl
Skihochtour Hochschober - Schobergruppe
Ski-Hochtouren · 06. März 2022
Anders als Robert hatte ich den Hochschober überhaupt nicht auf meiner Liste. Robert hat irgendwann mal ein Foto der Hochschober Nordflanke gesehen und sich als Skifahrender Bergsteiger den Berg auf seine Liste geschrieben. Da wir jetzt unter der Woche auf der Suche nach einem interessanten, nordseitigen Ziel waren, wo sich hoffentlich der letzte Pulverschnee durch die kalten Temperaturen konserviert hat, wollten wir die Schobergruppe, einen Teil der Hohen Tauern besuchen. Ich persönlich war in

Skitour Hundstod Reibn von Hinterthal - Berchtesgadener Alpen
Skitouren · 27. Februar 2022
Lange habe ich mich gegen diese Gebietsdurchquerungen, den sogenannten Reibn, geweigert. Ich fand es nicht schön, wenn man einfach an den vielen, meist wunderbaren Skibergen vorbeimarschiert. Irgendwann kam ich dann auf die Idee, diese Skirunden mit eben diesen Gipfelbesteigungen zu kombinieren. Im Jahr 2021 habe ich mit Helmut die „Kleinen Reibn um den Schneidstein“ gemacht. Eine schöne Tagesrunde, wo wir das ausprobierten und zusätzlich, zu der eigentlichen Reibn, noch ein paar schöne Skigipfe
Ski-Hochtour Linker Fernerkogel - Ötztaler Alpen
Ski-Hochtouren · 13. Februar 2022
So, jetzt aber genug Dampf abgelassen. Heute, nach drei Wochen Pause, starte ich endlich wieder eine Skitour. Die Freude ist groß. Ich wollte das Risiko einer Schneebrettlawine nicht eingehen. Ich liebe mein Leben, drum habe ich die letzten Wochen auf alpine Skitouren verzichtet. Da die Lawinenlage in bestimmten Bereichen immer noch auf einer angespannten 3 steht, suchten wir uns ein Ziel, wo wir die, durch den letzten Regen entstandene Schwachschicht, nicht stören können. Durch die schon bei

Ski-Hochtour Schuchtkogel - 3472m - Ötztaler Alpen
Ski-Hochtouren · 16. Januar 2022
Lange habe ich auf eine Ski-Hochtour gewartet. Gefühlt lag meine letzte schon Jahre zurück. Tatsächlich war das auch fast so. Anfang März 2020, war ich das letzte Mal in der dünnen Winterluft über 3000 Meter – Damals mit Landauer Freunden auf dem Hohen Riffler im Zillertal. Corona und die eingehenden Ausreisebeschränkungen verhinderten im Winter und Frühjahr weitere Touren in meiner Winter Lieblingsaktivität. Aber jetzt ist es wieder soweit. Da aber die frühwinterlichen, eigentlich ergiebigen S
Jahres-Rückblick 2021
Sonstiges · 31. Dezember 2021
Wie im letzten Jahr mussten wir Bergsteiger mit der Corona Pandemie und den damit eingehenden Bewegungseinschränkungen leben. Obwohl ich für das Jahr 2021 schon wesentlich defensiver geplant hatte und vieles, ohne Planung, einfach auf mich zukommen ließ, konnte ich die Haupttouren, besonders in meinem geliebten Skihochtouren-Frühling nicht durchführen. So schwer es einem viel, man durfte sich von so mancher fragwürdigen politischen Entscheidung nicht verrückt machen lassen und einfach von Woche

Solo-Silvester-Marathon
Ausdauer · 31. Dezember 2021
Die Idee zu diesem „Event“ entstand aus einer Schnapsidee heraus. Normalerweise, wenn Wettkämpfe stattfinden, suche ich mir bei einem drohenden Motivationstief einen Wettkampf und schon kommt nach und nach die Motivation von ganz alleine wieder zurück. Aber heuer ist es anders, durch Corona sind die Herbst Wettkämpfe sehr dünn gesät, beziehungsweise die meisten finden nicht statt. Auch durch den frühen Wintereinbruch im Gebirge wurde mir von heute auf morgen ein Trainingsbereich genommen. Zu vie
Gran Paradiso via Rifugio Vittorio Emanuele II. - Abbruch
Ski-Hochtouren · 17. Dezember 2021
Irgendwie hatte ich schon mehrere Male die Möglichkeit zum Gran Paradiso zu fahren, doch jedes Mal kam mir etwas dazwischen. Dieses Mal stimmte die Lawinenwarnstufe, das Wetter, und der passende, leidensfähige Tourenpartner war auch an Bord. Also dann los nach Pont. Obwohl es für diese Tour im Frühwinter schon ein ungewöhnliches Datum war, wollten wir es probieren. Was konnten wir schon verlieren. Der Gran Paradiso ist die höchste Erhebung der Grajischen Alpen und als höchster 4000er Italiens e

Mehr anzeigen