Bergsteigen

Seekarspitze 2053m - Seebergspitze 2085m Überschreitung - Karwendelgebirge
Bergsteigen · 13. November 2022
Es war mal wieder Zeit für eine Herbsttour mit Peter. Dieser war verletzungsbedingt etwas länger außer Gefecht und somit suchten wir uns eine verhältnismäßig einfache Tour. Keine 2000 Höhenmeter plus und keine 40 Kilometer also. Da die Schneegrenze bei etwa 1800 bis 1900 Meter in den nördlichen Alpen lag, wollten wir so im Bereich von 2000 Meter bleiben. Mir fiel da eine tolle Überschreitung am Achensee ein, die sich mit knapp 1500 Höhenmeter perfekt für eine Testtour eignete. Die Überschreitun
Scheffauer mit Hackenköpfe Überschreitung - Wilder Kaiser
Bergsteigen · 23. Oktober 2022
Eigentlich war diese Tour über die Hackenköpfe als Alpenvereinstour für die Sektion Straubing geplant. Jedoch schneite es an diesem Tag im September bis in die Niederungen und so musst ich die Tour schweren Herzens absagen. Nachdem ich die üblich, verdächtigen Tourenpartner abgeklappert hatte, fiel mir Markus ein. Markus ist ein kompetenter Partner und ich freute mich so richtig als seine Zusage kam. Mit ihm hatte ich in meiner Sturm- und Drangzeit einige hochkarätige Touren absolvieren können.

Halserspitze 1862m mit Blaukamm-Überschreitung - Mangfallgebirge
Bergsteigen · 09. Oktober 2022
Ich bin ja in der Übergangszeit von Sommer auf Winter immer auf der Suche nach schönen Laufrunden in den Bayerischen Voralpen, die ich in Hinblick auf die anstehende Skitourenvorbereitung sinnvoll in mein Training einbauen kann. Im letzten Jahr war ich auf der Aiplspitze, wo ich mit Helmut einen relativ einsamen Tag an einem im Sommer überrannten Berg verbrachte. Solche Touren, die im Einzugsgebiet Münchens liegen und im Sommer, bei schönen Tagen Ziele von erholungssuchenden Großstädtern werden
Hochwanner 2744m - Wettersteingebirge
Bergsteigen · 04. September 2022
Der Hochwanner, Bestandteil und höchster Punkt des legendären Wetterstein-Teufelsgrats besitzt viele Gründe ihm aufs Haupt zu steigen. Zum einen hat er die höchste Nordwand der Ostalpen, mit der ich schon jahrelang liebäugle, eine geniale Aussicht auf Wetterstein, Reintal, Jubiläumsgrat und Mieminger Kette und wenn man sich nur die Hauptgipfel in Deutschland ansieht, dann ist der Hochwanner auch der zweithöchste Gipfel im Lande. Wenn man diese Fakten sieht, ist es schon sehr verwunderlich, dass

Spitzmauer 2446m - Totes Gebirge
Bergsteigen · 07. August 2022
Seitdem ich bei einer Bergtour auf den Großen Priel im Jahr 2020 die schroffe, fast uneinnehmbar wirkende Spitzmauer sah, wollte ich auf diesen Berg steigen. Vom Prielschutzhaus, über das der Normalweg führt, ist die gut 800 Meter hohe Ostwand auf den zweithöchsten Berg des Toten Gebirges richtig einschüchternd. Es freut mich so richtig, dass heute wieder mal Peter dabei ist. Seit unserm „Misserfolg“ am Gran Paradiso im Frühwinter des letzten Jahres, ist das die erste gemeinsame Tour. Der Wette
Winkelkar Umrahmung – Zahmer Kaiser
Bergsteigen · 15. Juni 2022
Die Umrahmung des Winkelkars ist wahrscheinlich das wildeste was man im Zahmen Kaiser machen kann. Diese Tour hatte ich schon lange auf meinen Zettel, hab sie schon mehrfach geplant aber wie so oft konnte ich sie nicht verwirklichen. Nachdem mir Helmut gestern Abend aus familiären Gründen kurzfristig absagen musste, kam mir die Idee, diese Tour alleine anzugehen. Von der Orientierung und den Kletterschwierigkeiten her sollte diese Tour kein Problem für ein Solo sein, deshalb fuhr ich heute Morge

Schärtenspitze Steinberg Doppelüberschreitung - Berchtesgadener Alpen
Bergsteigen · 27. Mai 2022
13 Jahre ist es mittlerweile her, seit ich das letzte Mal auf der Schärtenspitze war. Immer wieder mal hatte ich diese überaus reizvolle Tour vor, aber jedes Mal kam etwas dazwischen. Vor einiger Zeit sah ich einen Bericht über eine Doppelüberschreitung der Schärtenspitze und dem Unrecht vernachlässigten Steinberg und war sofort Feuer und Flamme. Da ich heute am späten Nachmittag einen privaten Termin habe und die kommenden Tage auch kein gutes Bergwetter versprechen, kommt mir diese Rundtour he
Wanderung zur Feldlahnalm 955m - Chiemgauer Alpen
Bergsteigen · 26. Mai 2022
Am Vatertag machen wir immer einen gemeinsamen Ausflug. Nachdem wir im letzten Jahr im Bayerischen Wald eine Tour machten, wollten wir heute wieder in die Alpen. Meine Tochter war richtig begeistert, als ich Ihr die Feldlahnalm vorschlug. Ziegen und Esel zum Streicheln und Füttern und ein Spielplatz mit riesigem Sandkasten sind für eine vierjährige einfach unwiderstehlich. Dazu kommen nur etwa 300 Höhenmeter zum Aufsteigen. Einfach perfekt für einen Frühlingsausflug. Früh am morgen wollten wir l

Aiplspitze und Jägerkamp - Mangfallgebirge
Bergsteigen · 20. Oktober 2021
Anfang der Woche hatte ich wieder mal ein Kribbeln in mir, dass mich immer befällt, wenn ich viel zu lange keine Bergluft mehr gerochen habe. Ich fragte bekannte Tourenpartner und Helmut wollte zufällig am gleichen Tag mit Freunden eine Tour starten. In Mangel an Ideen steuerte ich eine meiner geplanten Touren bei und prompt wurde diese angenommen. Jahreszeitlich bedingt und durch den letzten Schneefall beschränkte uns die maximale schneefreie Höhe auf Touren mit einer maximalen Höhe von 1800 –
Hochseiler Umrundung - Teufelslöcher und Herzogsteig
Bergsteigen · 19. September 2021
Im August 2017 hatte ich schon mal eine Führungstour zum Hochseiler ausgeschrieben. Damals kam mir allerdings der Ironman Zell am See in die Quere. Denn die Radstrecke und die damit verbundene Straßensperrung ließen mich mit den damaligen Teilnehmern nicht bis zum Ausgangspunkt der Tour nach Hinterthal kommen. Ich musste mir damals ein Alternativziel aussuchen und fand mit den Klettersteigen Nackerter Hund und Wilder Hund, sowie der Breithorn Besteigung von der Schmidt-Zabierow Hütte einen würd

Mehr anzeigen