Ski-Hochtouren

Skihochtour Hoher Riffler 3231m
Ski-Hochtouren · 08. März 2020
Eigentlich meide ich solche Skitouren, wo man die Infrastruktur eines Skigebiets benützt aber in diesem Fall, war es eine der Besten Entscheidungen in diesem von Corona verkürzten Winter. Wir fuhren wieder mal dankenswerterweise mit dem Bus von Intersport Strohhammer in die Berge. Diesmal ins Zillertal, besser gesagt nach Hintertux. Am Parkplatz holten wir uns erst einmal das Ticket für die Tuxer Gletscherbahn. Über die Sektionen I und II erreichen wir in wenigen Minuten das Tuxer Fernerhaus. Be
Ski-Hochtouren · 19. April 2019
An einem traurigen Wochenende fuhren Robert und ich ins Langtauferer Tal. Traurig? Ja, weil zwei österreichische und ein kanadischer Profibergsteiger am Howse Peak in Kanada in einer Lawine beim Abstieg ums Leben kamen. David Lama, Hans-Jörg Auer und Jess Roskelley. Wir beide kannten Hans-Jörg Auer flüchtig, als wir vor ein paar Jahren ihm nahe der Amberger Hütte trafen. Deshalb und auch weil wir beide grad auch auf Skitour sind, kamen wir ziemlich ins Nachdenken. Da wir aber in Gegensatz zu den

Skitour Hinterer Brochkogel / Petersenspitze
Ski-Hochtouren · 06. April 2019
Die Schneelage in den normalen Skitourengebieten war dürftig bis schlecht. Also bedienten Peter und ich uns der Bahn im Pitztaler Gletscherskigebiet. Über das Mittelbergjoch, wird als Tourenziel üblicherweise die meist vielbesuchte Wildspitze gewählt. Will man ein ruhigeres und anspruchsvolleres Ziel, bietet sich der Anstieg auf den Hinteren Brochkogel über den Südostgrat (Normalweg) an. Als kurze Draufgabe wollten wir noch die Petersenspitze dranhängen. Der Hintere Brochkogel ist (war) wegen se
Wildes Hinterbergl Nordflanke
Ski-Hochtouren · 24. März 2019
Ich war ja bereit schon mal von der Franz Senn Hütte auf dem Wilden Hinterbergl, aber Robert war es ein Anliegen, er wollte unbedingt über die Nordflanke von Lüsens aufsteigen. Gesagt getan, das Wetter passte und der Schnee reichte noch fast bis zum Parkplatz, somit probierten wir unser Glück. Vom Parkplatz beim Gasthaus Lüsens gehen wir auf dem gespurten Fahrweg neben der Langlaufloipe Richtung Süden. Wenn der Weg nach rechts abdreht, geht man geradeaus weiter zum Talschluß. Nun erkennt man sch

Krasspesspitze 2954m - Hochreichkopf 3010m
Ski-Hochtouren · 23. Februar 2019
Die Gruben-Schweinfurter Hütte. Beim Alpenverein Straubing ist man hier öfter Gast. Das liegt zu einen an der tollen Bewirtung und zum Anderen an den unzähligen Tourenmöglichkeiten. Je nach Schneelage und Wetter findet man immer etwas was. Deshalb freute mich als ich erfuhr, dass Robert von den Naturfreunden dort hinfuhr. Ich war natürlich gleich dabei, da ich schon viel von der Krasspesspitze oder den Hochreichkopf gehört hatte. Vom Parkplatz am nordöstlichen Dorfende folgen wir zu sechst den
Skitour Lüsener Fernerkogel
Ski-Hochtouren · 29. April 2018
Fast 1700 rassige Abfahrtsmeter bietet der erstklassige Skiberg Lüsenser Fernerkogel. Von Freunde und Bekannte hörte ich immer von der wilden und großartigen Skitour auf den Fernerkogel. Wenn man auf dem Parkplatz vom Gasthof Lüsens steht, dann ragt der Fernerkogel hoch hinauf und man kann sich gar nicht vorstellen, dass man da mit Ski aufsteigen kann. Probieren wollen Robert und ich es trotzdem. Vom Parkplatz steigen wir gemächlich auf dem gesperrten Fahrweg neben der Langlaufloipe Richtung Süd

Skihochtour Granatenkogel 3304m
Ski-Hochtouren · 22. April 2018
Der Granatenkogel liegt in den Ötztaler Alpen südlich von Obergurgl. Er ist eine fantastische hochalpine Skitour auf den formschönen Gipfel mit herrlichen Ausblicken zu den weiteren zahlreichen Eisriesen der Ötztaler Alpen im Gurgler Kamm. Man kann fast sagen, dass er noch eine Geheimtour ist. Hier sieht man fast das ganze Tourengebiet westlich von Obergurgl ein. Da wir vor kurzem schon eine mal in den Gurgler Bergen war, wollte wir die Gunst der Stunde nutzen die tolle Saison noch ein Ausrufeze
Skihochtour Liebener Spitze 3400m
Ski-Hochtouren · 08. April 2018
Diesmal bin ich mit Robert bereits um 01:30Uhr daheim gestartet, um zeitig am Gipfel zu sein. Wir wollen heute gute Abfahrtsverhältnisse bei den 45° Steilstufen haben. Da nimmt man einiges in Kauf. Von der Talstation der Hohen Mut Bahn (Zentrum Obergurgl - Hotel Elisabeth) geht es erst entlang der Piste Richtung Süden zur Mittelstation der Hohen Mut Bahn. Kurz danach halten wir uns links immer entlang der Piste in einigen Kehren zum Taleingang vom Gaisbergtal, den man bei einem kleinen Stausee

Skitouren um die Pizzini Hütte - Suldenspitze - Schrötterhorn - Monte Cevedale - Zufallspitze
Ski-Hochtouren · 25. März 2018
Skitouren im Ortler Gebirge sind immer ein Highlight. Zum einen sind die Berge für Ostalpenverhältnisse ziemlich hoch und zum anderen hat man fast von jedem Gipfel eine grandiose Aussicht auf Königsspitze, Zebru und Ortler.
Skitouren um die Sesvenna Hütte - Piz Schadler - Piz Rims
Ski-Hochtouren · 24. Februar 2018
Das obere Vinschgau nahe dem Reschenpass gilt als Skitoureneldorado und bietet unzählige Skitourenmöglichkeiten, wo wir uns für dieses Mal das Tourengebiet um die Sesvenna Hütte ausgesucht hatten. Mit dem Ziel Piz Sesvenna starteten wir vom heimischen Niederbayern mit einem Bus von Bio Laurer. Wir fuhren über München, Fernpass und dem Reschenpass bis nach Schlinig. Dort kann man vorm Ort auf einem kostenpflichtigen Parkplatz parken. Von Schlinig folgen wir mit unseren Ski an den Füßen dem von d

Mehr anzeigen