Artikel mit dem Tag "Alpin Klettern"



Naunspitze Südwestkante - Petersköpfl - Steingrubenwand Südkante - Zahmer Kaiser
Alpin Klettern · 10. Mai 2022
Die Vorderkaiserfeldenhütte im äußersten Westteil des Zahmen Kaisers, ist eine kleine Alpenvereinshütte, die zum einen mit einer sehr guten Küche und zum anderen mit Sportklettergärten in Hüttennähe punktet, bei der man bei einer Kletterpause, eine wunderbare Aussicht auf das Inntal und den Wilde Kaiser genießen kann. Wir haben uns heute zwei leichte, alpin angehauchte Kletterrouten ausgesucht. Zum einen wollen wir der gut abgesicherten Südwestkante der Naunspitze und zum anderen, ein Stückchen
Jahres-Rückblick 2021
Sonstiges · 31. Dezember 2021
Wie im letzten Jahr mussten wir Bergsteiger mit der Corona Pandemie und den damit eingehenden Bewegungseinschränkungen leben. Obwohl ich für das Jahr 2021 schon wesentlich defensiver geplant hatte und vieles, ohne Planung, einfach auf mich zukommen ließ, konnte ich die Haupttouren, besonders in meinem geliebten Skihochtouren-Frühling nicht durchführen. So schwer es einem viel, man durfte sich von so mancher fragwürdigen politischen Entscheidung nicht verrückt machen lassen und einfach von Woche

Jahres-Rückblick 2020
Sonstiges · 31. Dezember 2020
Was hatte ich im Februar 2020 noch Pläne, als ich zu meiner ersten Skitour im Jahr 2020 zum Kleinen Gilfert aufgebrochen bin. Große Projekte und Skihochtouren von Rang und Namen, die bei normalen Lebensumständen, alle im Bereich des Möglichen waren. Besonders die Skihochtourenwoche in der Dauphine, wo wir zur geplanten Zeit bestes Wetter und optimale Verhältnisse vorgefunden hätten, daran hatte ich richtig zu knabbern. Es macht mich traurig, dass ein so kleines Virus die uns bekannte Welt völlig
Geierköpfe Überschreitung - Ammergauer Alpen
Bergsteigen · 10. November 2020
Ähnlich wie bei der Arnspitzen-Überschreitung finden wir in der Bergwelt um Garmisch-Partenkirchen noch ein weiteres eher einsames Grat Schmankerl. Die Geierköpfe Überschreitung ist eine alpine Gratkletterei, die zwar um einiges leichter ist als die Arnspitzen-Überschreitung, aber von der Aussicht her ebenso gewaltige Aussichten verspricht. Ziemlich spontan konnte ich mir heute diesen Tourenwunsch mit Peter erfüllen. Vom Parkplatz an der Ammerwald Straße steigen wir steile Serpentinen einen lic

Nuaracher Höhenweg - Loferer Steinberge
Bergsteigen · 12. Juli 2020
Irgendwie hatte ich bisher, wenn ich den Nuaracher Höhenweg gehen wollte immer etwas das nicht passte. Entweder war es das Wetter bei einem geplanten Sektionstermin oder ein frühzeitiger Wintereinbruch drei Jahre zuvor. Irgendwas hielt mich immer davon ab, einen der schönsten Höhenwege der Nördlichen Kalkalpen zu gehen. Der Nuaracher Höhenweg ist eine sehr lange Gratüberschreitung in den Loferer Steinbergen, bei der man sieben Gipfel besteigt. Der Wegverlauf ist interessant und verlangt Trittsic
Arnspitzen Überschreitung - Wetterstein Gebirge
Bergsteigen · 23. Juni 2020
Helmut und ich wollten wieder mal eine Tour gemeinsam gehen. Da wir lieber etwas anspruchsvollere Touren gehen wollen, schlug ich ihm die Arnspitz-Überschreitung vor. Mir wurde diese schon von Peppi, einem Bergsteiger Kollegen empfohlen. Diese Überschreitung hoch über Scharnitz und Mittenwald fordert den erfahrenen Bergsteiger. Heikle, steile Latschenwege und teilweise brüchige Kletterstellen im unteren dritten Grat müssen Seilfrei beherrscht werden. Helmut informierte noch Franz und Stefan und

Hochstaufen Überschreitung - Chiemgauer Alpen
Bergsteigen · 20. Oktober 2019
Lang stand dieses Ziel auf meiner Liste, zwar war ich schon mehrmals auf dem Hochstaufen, meist über den Pidinger Klettersteig aber die Gesamte Überschreitung hatte ich noch nicht gemacht. Die ganze Überschreitung von der Padinger Alm über die 5 Gipfel und anschließend der Rückweg über die Zwiesel Hütte unterhalb der fünf Gipfel ist die am meisten unterschätzte Tour Deutschlands. Ein gewisses Maß an Kondition und Erfahrung muss man schon mitbringen. Die Tour hat Etliche Stellen UIAA I+/II- stell
Watzmann Überschreitung -Berchtesgadener Alpen
Bergsteigen · 13. September 2019
Es gibt Touren in Bayern die kann man ohne weiteres einfach öfter machen. Die Watzmann Überschreitung ist so eine. Eine der schönsten Überschreitungen in den Ostalpen. Der Watzmann ist mit 2713 Metern das zweit-höchste Gebirgsmassiv Deutschlands und hat drei Gipfel (Hocheck - Mittelspitze - Südspitze), die überschritten werden. Der Anstieg verläuft meist im Bereich des fast 3 Kilometer langen Grates, der vom Watzmannhaus bis zur Südspitze reicht. Im Osten lockt der Blick hinunter zum Königsee na

Piz Palü 3905m - Piz Bernina 4049m
Hochtouren · 29. Juli 2019
Ein langer Traum sollte mit der Besteigung des Piz Bernina in Erfüllung gehen. Der höchste Ostalpengipfel! Aber nicht ohne Schwierigkeiten. Schon in der Woche vor Abreise wurde das Wetterfenster für den geplanten Zeitraum Tag für Tag kleiner, so dass am Abreisetag überlegt werden musste, was wir von unserer eigentlich geplanten Bernina Überschreitung noch wagen können.
Ehrwalder Sonnenspitze via Seeben Klettersteig
Bergsteigen · 30. Juni 2019
Wenn man von Garmisch Partenkirchen Richtung Fernpass fährt, dann fällt einem eine unglaublich spitze Berggestalt auf. Das ist die Ehrwalder Sonnenspitze! Dieses Ziel schaue ich schon Jahre an, allein schon wegen den vielen Fotos, die ich in den diversen Alpin Magazinen immer gesehen habe. Aber auch wegen dieser Steilheit. Heute bin ich mit Robert unterwegs. Der das ganze vor ein paar Jahren schon einmal gemacht hat. Er wollte aber nochmal mit. Also sind wir heute ganz früh losgefahren um den ob

Mehr anzeigen