Artikel mit dem Tag "Ausdauer"



6. Hirschenstein Berglauf 2022
Ausdauer · 27. August 2022
Man kann entweder trainieren, sich vorbereiten und die Qualen bei einem Wettkampf relativ in Grenzen halten oder, man kann es so wie ich machen. Ohne Training und Vorbereitung einfach spontan mal wieder einen Berglauf zu versuchen. Naja, Es sind ja auch nur 15 Kilometer und 640 Höhenmeter, dachte ich mir, dass müsste es doch zu schaffen sein. Ja, schaffen kann man das schon, aber nicht ohne die dazugehörigen Qualen… Der Hirschenstein Berglauf ist ein schönes Event, wo seit 2017 die Einnahmen und
Arber Radmarathon - 250 Kilometer durch die Heimat
Ausdauer · 31. Juli 2022
Auf diesen Radmarathon in meiner Heimat schaue ich schon etliche Jahre aber immer wieder kam etwas dazwischen. Entweder war es eine Bergtour, die mir persönlich immer wichtiger ist als ein Ausdauer Event oder es war eben ein Formtief, das ich natürlich nie öffentlich zugeben würde, 😊 denn, wenn die große Arberrunde auch 250 Kilometer mit 3500 Höhenmeter lang ist, fährt man große Teile davon im Windschatten einer großen Gruppe und somit kann man die Anstrengung auf ein gewisses, zugegeben, sehr

Sternenfahrt Straßkirchen 2022
Ausdauer · 05. Juni 2022
Was für eine Veranstaltung! Mit Radfahren konnten heute knapp 240 Rennradfahrer der Kinderkrebshilfe helfen. Heute war ich zum zweiten Mal Teil dieses wunderbaren Events. Vater und Organisator ist Ludwig Schiller, der mit seinem Team das ganze Jahr über Spenden sammelt und hilfebedürftigen Kindern und deren leidgeplagten Familien finanziell unter die Arme greift. Wenn es mir mein Zeitplan irgendwie erlaubt, dann bin ich dabei und unterstütze dieses Engagement. Bereits um halb sechs stand ich he
Jahres-Rückblick 2021
Sonstiges · 31. Dezember 2021
Wie im letzten Jahr mussten wir Bergsteiger mit der Corona Pandemie und den damit eingehenden Bewegungseinschränkungen leben. Obwohl ich für das Jahr 2021 schon wesentlich defensiver geplant hatte und vieles, ohne Planung, einfach auf mich zukommen ließ, konnte ich die Haupttouren, besonders in meinem geliebten Skihochtouren-Frühling nicht durchführen. So schwer es einem viel, man durfte sich von so mancher fragwürdigen politischen Entscheidung nicht verrückt machen lassen und einfach von Woche

Berglauf Täschalp Mattertal
Bergsteigen · 03. August 2021
Um den Pausentag nicht ohne Sport verstreichen zu lassen und auch ein wenig was für die Akklimatisation zu machen, wollten Robert und ich den Weg zur Täschalm erkunden. Über einen aussichtsreichen, abwechslungsreichen Steig schrauben wir uns langsam höher. Passagen die zu laufen sind, werden gelaufen andere die zu steil sind gehen wir dann flott. Immer wieder lässt der lichte Lärchenwald Blicke auf das magische Weißhorn zu. Wir sind richtig fasziniert und staunen mit offenem Mund. Kurze Zeit spä
Königssee Umrundung - Berchtesgadener Alpen
Bergsteigen · 27. Juni 2021
Schon lange schaue ich Philipp Reiter und Toni Palzer zu, wie sie eine geniale Trailrunning Strecke nach der anderen in Berchtesgaden zum Spaß oder als Training ablaufen. Wenn ich dann die Bilder und das filmische Material der beiden sehe, fängt es jedes Mal unten meinen Zehennägeln an zu kribbeln. Nicht, dass ich mich jetzt mit den beiden vergleichen will, denn die beiden laufen in Ihrer eigenen Welt und Liga. Schon allein das Video von Toni Palzers Watzmann Überschreitungsrekord, live über de

Estergebirge Überschreitung
Bergsteigen · 20. Juni 2021
Es ist mal wieder Zeit für eine Solo Tour. Nachdem meine Tourenpartner entweder verletzt sind oder keine Zeit haben, will ich das passende Wetter nicht verstreichen lassen und wieder mal eine Tour allein angehen. Eigentlich genieße ich solche Touren, weil man Tempo und Gehweise selbst bestimmen kann aber wie so oft im Leben hat alles seine Vor- und Nachteile. Nach meiner Solo Überschreitung des Nuaracher Höhenwegs im Vorjahr, kann ich heuer wieder so eine gewaltige Überschreitung realisieren. Z
Jahres-Rückblick 2020
Sonstiges · 31. Dezember 2020
Was hatte ich im Februar 2020 noch Pläne, als ich zu meiner ersten Skitour im Jahr 2020 zum Kleinen Gilfert aufgebrochen bin. Große Projekte und Skihochtouren von Rang und Namen, die bei normalen Lebensumständen, alle im Bereich des Möglichen waren. Besonders die Skihochtourenwoche in der Dauphine, wo wir zur geplanten Zeit bestes Wetter und optimale Verhältnisse vorgefunden hätten, daran hatte ich richtig zu knabbern. Es macht mich traurig, dass ein so kleines Virus die uns bekannte Welt völlig

Bergsteigen · 17. Mai 2020
Das Lattengebirge war bisher von mir, bis eine kleine Kletterei an der Hexennase unberührt. Aber in Zeiten von Corona konzentriert man sich auf bayerische Ziele und so rückte diese Überschreitung in erreichbare Nähe. Die Berchtesgadener Alpen teilen sich in neun Gebirgsteile auf. Watzmann, Hochkalter, Steinernes Meer, Hochkönig, Hagengebirge, Untersberg, Reiteralm, Hoher Göll und eben das Lattengebirge. Da ich die anderen Gebirgsteile schon besucht hatte, kam mir diese Überschreitung gerade rech
Hochstaufen Überschreitung - Chiemgauer Alpen
Bergsteigen · 20. Oktober 2019
Lang stand dieses Ziel auf meiner Liste, zwar war ich schon mehrmals auf dem Hochstaufen, meist über den Pidinger Klettersteig aber die Gesamte Überschreitung hatte ich noch nicht gemacht. Die ganze Überschreitung von der Padinger Alm über die 5 Gipfel und anschließend der Rückweg über die Zwiesel Hütte unterhalb der fünf Gipfel ist die am meisten unterschätzte Tour Deutschlands. Ein gewisses Maß an Kondition und Erfahrung muss man schon mitbringen. Die Tour hat Etliche Stellen UIAA I+/II- stell

Mehr anzeigen